Aufgeschobene Belohnung

Sehr häufig stimmen das, was du im Moment willst, und das, was langfristig das beste für dich ist, nicht überein. Dies mag einer der stärksten Gründe sein, warum viele Menschen nicht das Leben führen, welches sie eigentlich führen wollen.

Wenn wir uns auf die kurzfristigen Belohnungen fokussieren, mag sich dies im Moment gut anfühlen. Doch langfristig kann dies große Einschränkungen und Unzufriedenheit für uns bedeuten.

Wenn wir uns hingegen auf die langfristige Belohnung fokussieren, treffen wir meistens die langfristig besseren Entscheidungen. Langfristig geht es uns dann in vielen Fällen besser.

Um nur ein paar Bereiche zu nennen, auf die dies zutrifft: Investment, Lernen, Abnehmen, Fitness, Persönlichkeitsentwicklung, Gewohnheiten, Gesundheit, etwas aufbauen, Karriere, Familie, Sparen, Wein …

Man könnte das Ganze auch anders formulieren: Viele Menschen wollen ernten bevor sie etwas gesät haben. Doch selbst das Säen ist nicht ausreichend. Wir müssen es pflegen und wachsen lassen. Erst dann können wir die wirklich guten Früchte ernten.

Scroll to Top