done is better than pefect

Perfekt schließt Türen. Es gibt keinen Spielraum. Keinen Platz für Verbesserungen. Keinen Platz für Fehler. Perfet schließt die Konversation.

Wenn wir etwas tun, sollten wir es möglichst gut tun. Wir können nach großartiger Arbeit streben. Bedeutungsvolle Arbeit in die Welt bringen. Doch der Anspruch nach Perfktion kann uns diese Möglichkeit nehmen.

Bring es in die Welt. Versuche es gut zu machen. Dann mache es das nächste Mal besser. Mach Fehler. Und lerne draus. Gut in der Welt ist besser als perfek im Kopf.

Scroll to Top