Ist das die beste Option?

Du bist dir sicher, wie es funktioniert. Du weißt, was du erreichen willst und wie du es erreichst. Doch wie kannst du dir sicher sein? Noch wichtiger: Woher weißt du, dass dies der beste Weg ist?

Es kann so schnell passieren, dass wir uns auf einen Weg versteifen und andere Optionen nicht mehr berücksichtigen. Und das ist auch gut so. Schließlich wollen wir vorankommen und nicht ständig abwägen, ob es nicht anders bessere wäre. Doch gleichzeitig nehmen wir uns so die Möglichkeit, bessere Wege zu finden. Wie können wir damit umgehen?

Wir können uns auf einen Weg und eine Sache fokussieren. Gleichzeitig können wir offen für andere Optionen bleiben. Die meiste Energie auf eine Sache fokussieren. Zusätzlich experimentieren, ob nicht doch andere Optionen bessere geeignet wären. Es wäre fatal zu meinen, so wie wir es machen, wäre es am besten. Es geht immer besser. Irgendetwas kann man immer optimieren. Wir sollten uns nicht mit gut genug zufriedengeben.

Dabei können wir uns vor allem auf den Prozess des Besserwerdens fokussieren. Wie können wir mehr und besser lernen? Wie können wir mehr Sachen schnell und günstig testen?

Es geht nicht darum, am Anfang den besten Weg für etwas herauszufinden. Stattdessen sollte wir immer offen und flexibel für bessere Optionen bleiben.

  • Aktualisiert 2. September 2019
  • Pro