Sarina Hunkel: Essgewohnheiten, Abnehmen und Genuss

Sarina Hunkel ist Ökotrophologin und arbeitete als Journalistin sowie Redakteurin u.a. für das Magazin essen&trinken, bevor sie sich selbstständig machte.

In dieser Folge spreche ich mit Sarina über ihr neues Buch »Essgewohnheiten ändern in 40 Tagen«. Dabei gibt es neben Informationen zu Essgewohnheiten auch Einblicke Hinter die Kulissen.

Eine gesunde Ernährung hat auch viel mit Genuss zu tun

3 Kernpunkte dieser Folge:

  1. Bist du wirklich hungrig? Bevor du etwas isst, frag dich, ob du wirklich hungrig bist. Nicht um etwas zu ändern. Einfach nur damit du dir bewusst bist, warum du gerade isst. Aus Hunger oder aus anderen Gründen?
  2. Genuss schließt eine gesunde Ernährung absolut nicht aus: Wenn du ganz bewusst deine Nahrung wahrnimmst und sie bestmöglichst genießt, wird du dich vllt sogar ganz automatisch gesund ernähren. 
  3. Es gibt immer auch Kosten, wenn du dein Ziel erreichst: Manchmal kannst du bestimmte Dinge nicht mehr tun. Manchmal verändern sich die Menschen um dich herum. Manchmal passt dein Selbstbild auf einmal nicht mehr zu dir. Frag dich: Was verlierst du, wenn du dein Ziel erreichst?

»Wissen ist Freiheit. Das gilt auch für die Ernährung!«

– Sarina Hunkel

Gast dieser Folge: Sarina Hunkel

Sarina ist ein Mensch mit einem Traum: »Ich wünsche mir, dass mehr Menschen ihren Körper verstehen und lernen, selbstbestimmt und mit Freude und Genuss zu essen.« Dafür hat sie sechs Jahre an ihrem Buch gearbeitet. Diese soll Menschen genau dabei unterstützen.

Mit 23 Jahren hat sie ihren Bachelor in Ökotrophologie in Gießen abgeschlossen. Anschließend ist sie nach Berlin gezogen. Ihr Ziel: Ein Buch schreiben. Und überhaupt zu schreiben. Dafür arbeitete sie als Journalistin, um Menschen aufzuklären und mit ihnen die Freude für Genuss zu teilen.

Sarina Hunkel arbeitete drei Jahre als Redakteurin für das Magazin essen&trinken, bevor sie sich als Journalistin und Lektorin selbstständig machte. Parallel arbeitete sie an ihrem Buch. 2019 und mit der Veröffentlichung ihres Buches wohnt sie wieder in ihrer Heimat Offenbach. Direkt am Wald, wo sie Yoga unterrichtet, schreibt, liest und lektoriert.

Was Sarina selbst über ihr Buch sagt:

»Mein Buch ist ein Coach, der Leser durch Hilfe zur Selbsthilfe dazu bringt, ihren ganz eigenen Weg der Ernährung zu finden. Dadurch stellen zehn 4-Tages-Challenges und viele kleine Aufgaben die Weichen. Zum einen erfährt der Leser Grundlagen über die Ernährung, z.B. wie Hunger und Sättigung funktioniert und durch welche Lebensmittel er die Faktoren beeinflussen kann. Daneben werden Anreize dazu gestellt, mit alten Gewohnheiten zu brechen. Eine Challenge fordert den Leser dazu auf, immer einen kleinen Rest auf dem Teller zu lassen, eine andere erinnert an gründliches Kauen und bewusste Wahrnehmung der Speisen über alle Reize. Daneben bekommt der Leser die Möglichkeit, sich und sein Leben durch Selbstreflexions-Übungen zu hinterfragen. Kurz: Das Buch fasst alle wesentlichen Aspekte zusammen, die bei der Ernährung zusammenspielen. Ernährung ist nämlich mehr als nur Essen.«

sarinahunkel.com

Über folgende Themen spreche ich mit Sarina Hunkel

  • Wer ist Sarina Hunkel? Was lernt man im Ökotrophologie Studium?
  • Bücher als langsames Medium
  • Gibt es nicht schon genügend Bücher zum Thema Abnehmen?
  • Passen Genuss und eine gesunde Ernährung zusammen?
  • Was kann es dich kosten, wenn du dein Ziel erreichst?
  • Tipps wie man mehr Genießen kann

Erwähnungen und Ressourcen

Hinweis: Einige der folgenden Links sind Affiliate Links (u.a. von Amazon). Wenn du dich für einen Kauf entscheidest, verdiene ich eine kleine Provision – ohne zusätzliche Kosten oder Nachteile für dich. Danke im Voraus, wenn du dich dafür entscheidest den Link zu benutzen.

>